baupedia.de

Bauprojekte aus Deutschland, Europa und der Welt

baupedia.de header image 2

Umbau des alten Heizkraftwerkes zu Eigentumswohnungen im Münchner Glockenbachviertel



November 14th, 2011 · Keine Kommentare

Nachtansicht . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel . kleinDas Grundstück des im Zentrum Münchens gelegenen ehemaligen Heizkraftwerks ist nach seinem Abriss (beherbergte früher unter anderem auch das Café King) nun zu einer “Stadt in der Stadt” geworden. Ein Komplex entsteht, der die Bürostadt “The Seven” mit den höchsten Bürotürmen Münchens wie auch Eigentumswohnungen der gehobenen Klasse aufweisen wird. Dabei entstehen neben dem weihin sichtbaren Hochhaus (Fotos weiter unten) konkret Town Houses, Stadtwohnungen und exklusive Dachterrassenwohnungen.

Der 56 Meter hohe Maschinenturm des Kraftwerks wird sozusagen als Zeuge der alten Zeit zur Nutzung beibehalten. Neben dem Ursprungsgebäude werden bis Ende 2012 zwei neue Gebäude entstehen: ein Atriumgebäude mit 56 Wohnungen in unterschiedlichen Größen und Ausstattungsmerkmalen und der Büro- und Gewerbekomplex “The Seven Office” mit seiner 8.900 Quadratmeter Grundfläche. Somit wird eine Mischnutzung angestrebt, ein Komplex, umgeben von neu anzulegenden Grünflächen, die auch alten Baumbestand integrieren, einem Wassergarten und einem “Schmuckplatz”, der nicht nur den Mietern/Besitzern zugänglich ist. Hier entsteht also ein urbanes Projekt mit Geschichte.


Was besonders besticht, ist die Lage: sowohl auf die Stadt bezogen als auch auf die Lage mancher Wohnungen und Büros. Hier wird sicher mancher Büromitarbeiter voller Begeisterung auf die Stadt zu seinen Füßen blicken. Es wird sogar davon auszugehen sein, dass man einen Blick bis zu den Alpen haben wird – so nicht gerade Fön herrscht. Diese neue City im Glockenbachviertel wird auch Serviceleistungen bieten, die es zu einer hochwertigen Immobile werden lassen. So wird ein 24-stündiger Conciergeservice geboten, und es gibt einen Kindergarten. Für Erholungssuchende wird es einen Spa- und Wellnessbereich geben. Neu ist ein Private Office Bereich, so dass Bewohner der Eigentumswohnungen ohne lange Wege zur Arbeit gelangen können.

Die Nachfrage, gerade nach den Büroimmobilien in München, ist sehr gut, bereits 50 % der Flächen sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt vermietet. Die besondere Lage mitten in der Stadt, eine gute Adresse, wenn man so will, verbunden mit allen Annehmlichkeiten, die man benötigt, Sicherheit und die Naherholungsflächen machen dieses Projekt für gewerbliche Nutzer zu einer kleinen Sensation. Aber auch für die Käufer der Wohnungen ist dieser Komplex attraktiv urbanes Leben, Angebundensein und dennoch Ruhe.

Und zum Abschluss hier noch ein paar Fotoeindrücke bei Nacht:
(Quelle: Privat)

Nachtansicht . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel

Nachtansicht . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel

Abrissarbeiten . Nebengebäude altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel

Abrissarbeiten . Nebengebäude altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel

Nachtansicht II . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel . Umbau zu Luxus-Eigentumswohnungen

Nachtansicht II . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel . Umbau zu Luxus-Eigentumswohnungen

Nachtansicht III . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel . Umbau zu Luxus-Eigentumswohnungen . Effekt

Nachtansicht III . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel . Umbau zu Luxus-Eigentumswohnungen . Effekt

Nachtansicht IV . durch Laubwerk . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel

Nachtansicht IV . durch Laubwerk . Altes Heizkraftwerk . München . Glockenbachviertel



Nachtrag Dezember 2012: Auch die Münchner Abendzeitung hat diesem luxuriösen Bauprojekt inzwischen einen eigenen Artikel gewidmet.

Und auch der Immobilienblog quadratmeter.de, das Münchner Wochenblatt wobl.de und die Seite immobilio.de berichtete. Auf blogspan.net finden sich sogar umfangreiche Infos zu den Abbrucharbeiten (im Foto drüber zu sehen). Alles sehr empfehlenswert zu lesen.

Eure baupedia.de Redaktion

Teilen macht Spaß:
  • Print
  • PDF
  • Add to favorites
  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • Technorati
  • MisterWong.DE
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • LinkArena
  • MySpace
  • Digg
  • Webnews.de
  • Live
  • Yahoo! Buzz
  • MSN Reporter
  • LinkedIn
  • Reddit
  • Yigg
  • Blogosphere

Tags: , , , , , ,

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar