baupedia.de

Bauprojekte aus Deutschland, Europa und der Welt

baupedia.de header image 2

neuer Wolkenkratzer von Frank Gehry in New York City . 8 Spruce Street . Lower Manhattan . Beekman Tower



Dezember 20th, 2011 · 1 Kommentar

Nicht nur am New Yorker „Ground Zero“ wird viel gebaut (die Wirtschaftswoche berichtete), wo ein komplett neues Viertel  mit den World Trade Centern 1, 2, 3, 4 und 7 sowie dem neuen Transportation Hub und dem Mahnmal World Trade Center Memorial  hochgezogen (Artikel folgt noch): Gerade einmal rund 300 Meter entfernt befindet sich seit 2011 ein neuer und markanter Bau des Stararchitekten Frank Gehry. Dieses Gebäude an der 8 Spruce Street, auch als Beekman Tower bekannt, reiht sich in die Silhouette von Lower Manhattan ein und wurde nach nur 5 Jahren Bauzeit fertig gestellt.

Das Äußere des Towers ist im typischen Stil von Gehry gebaut: kippende, abgewinkelte Ebenen gebrochener geometrischer Form so das die Gebäude typischerweise dekonstruktivistisch mit collagenhaftem Charme wirken.


Auch dieser Skyscraper weißt keine glatte Außenhülle auf. Nein die Oberfläche scheint ineinander zu fließen, scheint sich zu bewegen. Selbige besteht aus Aluminium und Glas und verleiht dem Gebäude diesen markanten gräulich schimmernden Ton, welcher weithin und auch in dem unten folgenden Video zu sehen ist. Das Tragwerk wurde aus Stahlbeton gefertigt.

Der Beekman Tower im Baustil der Postmoderne ist insgesamt 267 Meter bis zum Dach hoch, wobei die Höhe der höchsten Etage bei 252,1 Metern liegt. Insgesamt verfügt das Gebäude über 76 Etagen und 93.000 m² Nutzfläche, welche komplett als Wohnungsnutzfläche zur Verfügung steht. Somit handelt es sich hierbei um das derzeit höchste Wohngebäude von New York bzw. der Vereinigten Staaten von Amerika. Bis zur Finanzkrise in 2008 sollten 200 der 903 Wohneinheiten verkauft werden, lediglich der Rest war zur Vermietung vorgesehen. Glücklicherweise musste zwar der Bau des 875 Mio. Dollar teuren Luxus-Wohngebäudes trotz Krise nicht abgebrochen werden, aber inzwischen sind alle Einheiten zur Vermietung freigegeben, denn mieten gehört in NYC inzwischen zur beliebteren Art zu leben. Nur noch wenige New Yorker sind bereit, die mit einem Hypothekendarlehen verbundenen Risiken und langfristigen Verpflichtungen einzugehen.


Jedoch haben auch die Mieten einen hohen Preis im Gehry Tower: Laut Wirtschaftswoche werden bereits auf den weiter unten befindlichen Etagen durchaus rund 2.700 Dollar für ein Ein-Zimmer-Appartement monatlich fällig! Und die begehrte Aussicht auf den Hudson River hat Ihren Preis: Mit jedem Stockwerk steigen entsprechend die Mieten.

Dennoch handelt es sich hierbei um ein ganz wunderbares Hochhaus, welches sich jeder einmal anschauen sollte!

Ein paar weitere Fotoeindrücke von Manhattan findet Ihr in diesem älteren Artikel auf baupedia.de. Und auch die Seiten ilmforum.de, genickstarre-nyc und natürlich auch die New York Times haben über diesen neuen Blickfang in NYC berichtet. Auf slamxhype.com findet Ihr gar ein paar weitere schöne Detailaufnahmen! Unbedingt anschauen!

Share with friends
  • PDF
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Twitter
  • Technorati
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • LinkedIn
  • Blogosphere
  • Google Buzz
  • Tumblr

Tags: , , , , , , , ,

1 Antwort bis jetzt ↓

Hinterlasse ein Kommentar